games we play

Camel Cup Cards

schön: 5 Punktevon Steffen Bogen

Eggertspiele / Pegasus Spiele (Redaktion: Viktor Kobilke)

ca. 13 €

2 bis 6 SpielerInnen

Schwierigkeitsehr einfach (ab ca. 8 Jahre)

2017

Die Camel Cup-Kamele sind wieder da und rennen um den begehrten Pokal. Auf Kartenspielformat geschrumpft? Eigentlich nicht so richtig. Zwar wird auf die große Pyramide und die Würfel verzichtet. Aber die Holzkamele sind in voller Größe dabei. Und was im Brettspiel ein Plättchen war, nämlich Oase und Fata Morgana, sind jetzt die Holzfiguren Fuchs und Palme. Sie schicken die Kamele einen Schritt zurück oder einen Schritt weiter.

Der Rennparcour wird aus Karten zusammengelegt und ist damit flexibel. Besonders schön: Wenn das Feld der Kamele sich auseinanderzieht, wird es dadurch wieder zusammengerückt, dass aus zwei Bewegungsfeldern nur noch eines wird.

Das Wetten auf die Etappen- und Gesamtplatzierung ist beim Originalspiel und bei diesem Ableger ähnlich. Für neuen Schwung sorgt aber die Tatsache, dass ich in meinem Zug sowohl wetten kann als auch das Kamel vorwärtsbewege.

Die Bewegung wird nicht durch Würfel, sondern durch Karten bewerkstelligt, mit denen ein bestimmtes Kamel ein oder zwei Schritte gezogen wird. Welche dieser Spielkarten im Rennverlauf aufgedeckt wird, entscheiden die Spieler. Jedenfalls indirekt. Sie kommen einige Karten zur Auswahl auf die Hand, und suchen davon welche für den Stapel aus. Eine dieser Karten müsse sie auch den Mitspielern zeigen. Dann wird der Stapel gemischt und ich weiß wenigstens zum Teil, welches Kamel die besten Chancen hat. Das ist ein ziemlich schlauer Mechanismus. Einige Mitspieler meinten sogar, damit sei Camel Cup Cards das bessere Spiel, denn eine Prise mehr an taktischen Möglichkeiten tut dem Titel gut. Zumindest gleich gut ist es jedenfalls, abzüglich der Tatsache, dass es naturgemäß keine wirkliche Innovation ist.

© · games we play 2017


games we play Spielebesprechungen seit 1991.
Keine Spieletests, sondern kritische Rezensionen aktueller Brettspiele, Kartenspiele und Gesellschaftsspiele.