games we play

First Class

schön: 5 PunkteUnterwegs im Orient Express

von Helmut Ohley

Hans im Glück (Vertrieb: Schmidt)

ca. 43 €

2 bis 4 SpielerInnen

Schwierigkeitmittel (ab ca. 12 Jahre)

5. Platz
Deutscher Spiele Preis 2017

„Unterwegs im Orient Express“ gaukelt uns der Untertitel ein Eisenbahnspiel vor. Doch davon ist im Ablauf gar nicht so viel zu merken. Nur an einem Nebenschauplatz dampft meine winzige Holzlokomotive vor sich hin und versucht, Strecke zu machen. Ansonsten baut jeder Spieler aus Karten zwei Züge rechts von seinem Tableau. Zu Beginn besitze ich gerade mal zwei Flachwagen mit dem Wert 0. Diese Züge auf bis zu zehn Waggons zu verlängern, ist das eine Ziel. Die andere Aufgabe besteht darin, die Waggons auf bis zu 12 Siegpunkte aufzuwerten.

Beim Spielablauf wechseln sich das Aussuchen von sechs Aktionskarten und die Wertung ab, die beim ersten Mal ganz schnell abgehandelt ist. Je nachdem, wie weit die Holzlok gekommen ist, wird dort eine Bonusaktion ausgelöst. Dann werden die Siegpunkte der beiden Züge addiert – aber nur die der Waggons, durch die der Schaffner bereits gelaufen ist.

Nach drei mal sechs Spielkarten pro Person ist Schluss. Das sieht nach einem sehr flotten Spiel aus. Aber die zweite und insbesondere die dritte Wertung schieben sich ins Zentrum des Spiels. Wer geschickt ist, löst während seiner Wertung Kettenreaktionen aus, die die Punkteausbeute erheblich ausweiten. Das nimmt reichlich Zeit in Anspruch.

Deswegen gefällt mir First Class zu zweit deutlich besser als zu viert. Denn Interaktion gibt es nur während der Phase des Kartennehmens, wenn man dem Gegner eine besonders schöne Aktion wegschnappt. Aber während der Wertung spielen wir mehr oder weniger für uns allein. Trotzdem ist First Class ein fesselndes Spiel, das durch große Vielfalt überzeugt, insbesondere im Zwei-Personen-Duell.

Eine ausführliche Besprechung
von First Class finden Sie im Magazin spielbox 7/2016
.


games we play Spielebesprechungen seit 1991.
Keine Spieletests, sondern kritische Rezensionen aktueller Brettspiele, Kartenspiele und Gesellschaftsspiele.