games we play

Magnefix

Das magnetische Reaktionsspiel

5 von 6von Roberto Fraga

Amigo

Illustration: Oliver Freudenreich

ca. 35 €

2 bis 4 SpielerInnen

Schwierigkeit sehr einfach (ab ca. 8 Jahre)

Jahrgang 2021

Magformers sind magnetische Kunststoffteile, mit denen man etwas bauen kann. Eine Spielkarte wird aufgedeckt, auf der abgebildet ist, wie wir unsere fünf Magformers anordnen müssen. Das machen wir zeitgleich. Wer es zuerst schafft, klatscht mit der Hand auf die Aufgabenkarte, die der Gewinn wäre, wenn man es richtig gemacht hat.

Ein wirkliches Reaktionsspiel, auch wenn es auf dem Schachtelcover behauptet wird, ist das nicht. Denn wir müssen nicht einem unerwarteten Moment alle gleichzeitig auf eine Karte oder Glocke hauen. Bei Magnefix kommt es allein aufs schnelle Bauen unter Stress an. Das macht mit den Magformers riesig Spaß. Durch den Magnetismus entsteht eine ganz besondere Herausforderung schon dann, wenn man die Teile voneinander löst. Und für das Zusammenlegen gilt das erst recht.

Eine ausführliche Besprechung von Magnefix befindet sich im Magazin spielbox 1/2021.



games we play Spielebesprechungen seit 1991.
Keine Spieletests, sondern kritische Rezensionen aktueller Brettspiele, Kartenspiele und Gesellschaftsspiele.