games we play

SOS Titanic

nett: 4 PunkteWettlauf gegen die Zeit

von Bruno Cathala und Ludovic Maublanc

Ludonaute / Heidelberger Spieleverlag

ca. 20 €   

1 bis 5 SpielerInnen

Schwierigkeitsehr einfach (ab ca. 8 Jahre)

Empfehlungsliste
Spiel des Jahres 2014

Die Rettung der Titanic ist ein kooperatives Patiencen-Legen. Die Original-Besatzung des Katastrophen-Schiffes habe lediglich 19 von 60 Passagieren gerettet, behauptet die Anleitung. Wir können und wollen besser sein. Sogar die 60 ist machbar – was allerdings bedeutet, dass die Luft aus diesem kooperativen Spiel zunächst mal raus ist. Ansonsten ist SOS Titanic locker und unkompliziert zu spielen. Statt auf einem Spielbrett findet das Geschehen unterhalb eines Buches mit Spiralbindung statt. Dort werden die Karten mit den Schiffsreisenden angelegt. Mit jedem Umblättern des Buches dringt mehr Wasser in den Schiffsrumpf ein, und die Passagierkarten drängen in das noch nicht überflutete Nachbardeck und sorgen für Chaos.

Eine Besprechung von SOS Titanic finden Sie im Magazin spielbox 1/2014.