games we play

Biss 20

5 von 6von Lena Burkhardt und Günter Burkhardt

Drei Magier (Redaktion: Jasmin Weigand, Vertrieb: Schmidt)

Illustration: Rolf „Arvi“ Vogt

ca. 12 €

2 bis 8 SpielerInnen (besser: 4 bis 8)

Schwierigkeit sehr einfach (ab ca. 8 Jahre)

Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2021

Cheers to the Governor oder 21 lautet der Name eines Trinkspiels, bei dem eine Gruppe von lustigen Menschen reihum von 1 bis 21 zählt. Allerdings sind die 7 und die 14 vertauscht. Wer als siebter an die Reihe kommt, muss also 14 sagen, und der oder die nächste zählt bei der 8 weiter. Immer wenn man bei der 21 angelangt ist, für eine weitere Ziffer eine Aufgabe ausdenken muss. Beispiel: Stehe bei der 11 auf!

Biss 20 bietet einen niedrigschwelligen Einstieg zu dieser grandiosen Spielidee. Man denkt sich die Regeln nicht selbst aus, sondern wir entnehmen sie der Spielanleitung. 40 Aufgaben gibt es, sie reichen von „Strecke deine Zunge raus!“ bis zum recht schwierigen „Schweige!“

Welche Aufgabe welcher Ziffer zugeordnet wird, entscheiden zufällig gezogene Spielkarten. Wie bei Ich packe meinen Koffer wird der Ablauf immer schwieriger, ein gutes Gedächtnis und Konzentration sind hilfreich.

Eine ausführliche Besprechung von Biss 20 befindet sich im Magazin spielbox 1/2021.



games we play Spielebesprechungen seit 1991.
Keine Spieletests, sondern kritische Rezensionen aktueller Brettspiele, Kartenspiele und Gesellschaftsspiele.