games we play

Les Poilus

schön: 5 Punktegames we play Tip: Das TOPspielIst die Freundschaft stärker als der Krieg?

von Fabien Riffaud und Juan Rodriguez

CMON / Spaghetti Western Games (Vertrieb: Asmodee)

Illustration: Tignous

ca. 20 €

2 bis 5 SpielerInnen (am besten: 4 bis 5)

Schwierigkeitmittel (ab ca. 12 Jahre)

Neuauflage 2018 (Originalausgabe von Sweet November 2017)

Empfehlungsliste Kennerspiel des Jahres 2017

á la carte Kartenspielpreis 2017

Bei diesem Spiel kämpfen wir nicht gegeneinander, sondern kooperativ und gemeinsam gegen die Widrigkeiten auf dem Schlachtfeld. Meistens verlieren wir, weil der Kartenstapel geleert ist und die letzte Karte sichtbar wird: Das Denkmal der Gefallenen, auf dem unser eigener Name eingraviert ist – der Name der Rolle, die wir in dem Spiel eingenommen haben. Spieltechnisch erinnert Les Poilus, wie die „behaarten“ (unrasierten) Frontsoldaten des Ersten Weltkriegs genannt werden, an Pandemie und The Game.

brettSPIEL | 1918–2018: Les Poilus und die Grauen des Ersten Weltkriegs »

Les Poilus ist ein beklemmendes Spiel, was durch die Zeichnungen verstärkt wird, die Bernard Verlhac, bekannt unter dem Künstlernamen Tignout, für das Spiel gezeichnet hat. Der Cartoonist Verlhac ist bei der Terrorattacke auf die Redaktion von Charlie Hebdo ermordet worden.

Asmodee hat dankenswerterweise dafür gesorgt, dass sich in der Neuausgabe eine neu übersetzte Spielregel befindet und auch diverse Kartentexte verändert wurden. Die deutschsprachige Erstausgabe, die vom französischen Sweet-November-Verlag selbst herausgegeben wurde, besaß hingegen eine Anleitung, die vielfach für mehr Verwirrung als Klarheit sorgte.

Les Poilus ist nicht nur thematisch beeindruckend. Es ist sehr spannend und bietet eine fast perfekte Balance zwischen kooperativer Absprache und eigenständigen Entscheidungen.

Eine ausführliche Besprechung
von Les Poilus finden Sie im Magazin spielbox 6/2017
.


games we play Spielebesprechungen seit 1991.
Keine Spieletests, sondern kritische Rezensionen aktueller Brettspiele, Kartenspiele und Gesellschaftsspiele.