games we play

FacebookImpressum | gamesweplay.de · verantwortlich: Harald Schrapers
Lauenburger Allee 54 · 47269 Duisburg · 0163 6820721

Der größte Teil der hier besprochenen Spiele wurde games we play von den Verlagen als Muster zur Verfügung gestellt. games we play ist anzeigenfrei, und es erscheinen hier auch keine Advertorials oder andere Beiträge, die von Verlagen oder Agenturen bezahlt werden. Das Copyright der Spieleabbildungen und You Tube Videos, die auf games we play zu sehen sind, liegt bei den Verlagen. » Datenschutzerklärung

Wer ist games we play?

Spielebesprechungen seit 1991 · im Internet seit 1993 · im WWW seit 1996

Broschüre 1993Die Geburtstunde von games we play liegt im Jahre 1991. Damals erscheint das erste Mal eine Spielerubrik im niederrhein magazin, der Zeitschrift der niederrheinischen Jusos. Im ersten Jahr liegt die Rubrik noch in der Zuständigkeit der gesamten Redaktion. Ab 1992 ist niederrhein magazin-Chefredakteur Harald Schrapers der alleinige Autor der Spielebesprechungen. Seit 1999 wird gamesweplay.de unabhängig vom niederrhein magazin herausgegeben.

1993 erscheint die umfangreiche Broschüre niederrhein – games we play mit siebzig Spielebesprechungen. In den folgenden Jahre kommen Ergänzungshefte heraus, in denen jeweils die Neuerscheinungen zu finden sind.

Harald SchrapersEbenfalls 1993 macht games we play seine ersten Gehversuche im Internet und gehört dort zu den Pionieren. Es wird eine Besprechungs-Datenbank aufgebaut, die als Fileserver arbeitete. Die Datenbank wird 1996 in das World Wide Web überführt und für dieses Medium überarbeitet. Systematisch werden die Besprechungen untereinander und mit zusätzlichen Informationsquellen verlinkt, alle Rezensionen werden regelmäßig aktualisiert. Die Herausgabe der gedruckten Jahresbroschüren wird daraufhin eingestellt.

1995 nimmt Harald Schrapers das erste Mal an der Journalisten-/Expertenbefragung des Deutschen Spiele Preises teil, 1998 stimmt er erstmalig über den à la carte-Kartenspielpreis mit ab. Von 2008 bis 2011 ist er Beirat der Jury für das Kinderspiel des Jahres. Seit August 2017 gehört er dem Spiel des Jahres e.V. und gleichzeitig der Jury an, die über das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres entscheidet.

Von 2000 bis 2009 ist Harald Schrapers freier Mitarbeiter der renommierten Fachzeitschrift Fairplay, und auch für die Thüringer Allgemeine (2006–10) und Die Zeit (2010–13) verfasst er eine Reihe von Spielebesprechungen. Seit 2009 ist er freier Mitarbeiter der spielbox, für die er Rezensionen, Berichte, Portraits und Kommentare schreibt. Die in deutscher und englischer Sprache erscheinende spielbox gilt als die weltweit bedeutendste Brettspielzeitschrift.

» schrapers.de | » facebook.com/schrapers

Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen
Harald Schrapers · Lauenburger Allee 54 · 47269 Duisburg · 0163 6820721

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die übertragen wurde, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit.e, Abs. 3 DS-GVO i. V. m. § 47 AbgG, § 3 BDSG.
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage.
Die Durchführung der statistischen Erhebungen sowie der Einsatz von Analyse-Tools und Social Plug-ins erfolgen auf Grundlage berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
a) beim Besuch der Website:
Bei jedem Zugriff auf brett-spiel.de und gamesweplay.de werden die folgenden Daten gespeichert:
• Adresse des zugreifenden Rechners (IP-Nummer)
• Datum und Uhrzeit
• Abgerufene Seite oder Datei
• Übertragene Datenmenge
• Browsertyp, Betriebssystem, Bildschirmauflösung
• Die zuvor besuchte Seite (Referrer), sowie bei BesucherInnen, die über eine Suchmaschine kommen, die Suchbegriffe, über die stefan-zimkeit.de gefunden wurde.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.
b) bei Kontaktaufnahme, Umgang mit Anfragen:
Wenn Sie gamesweplay.de Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

4. Datenlöschung/Speicherdauer
Grundsätzlich werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und der Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

5. Social Media
a) YouTube
Auf dieser Website sind Videos eingebunden, für deren Wiedergabe ein Plug-in des von Google betriebenen Dienstes YouTube genutzt wird. Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite aufrufen, auf der ein Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Server von YouTube mitgeteilt, welche Internetseite Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, die auch für YouTube gilt.
b) Twitter
Auf brett-spiel.de ist Twitter eingebunden, um Tweets direkt auf der Homepage anzuzeigen. Dafür wird eine Verbindung zu Twitter aufgebaut. Dabei werden Log-Daten (IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Standort, Ihr Mobilfunkanbieter, Geräteinformationen (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), Suchbegriffe und Cookie-Informationen) an Twitter übermittelt und ggf. Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Datenschutzrichtlinie von Twitter.

6. Betroffenenrechte
a) Recht auf Auskunft – Art. 15 DS-GVO
Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und Informationen über einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten neben den in Art. 15 DS-GVO vorgesehenen Ausnahmen die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
b) Recht auf Berichtigung – Art. 16 DS-GVO
Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.
c) Recht auf Löschung – Art. 17 DS-GVO
Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten neben den in Art. 17 Abs. 3 DS-GVO vorgesehenen Ausnahmen die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Art. 18 DS-GVO
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern.
e) Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DS-GVO
Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Gemäß Art. 20 Abs. 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht aber dann nicht zur Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient.
f) Recht auf Widerspruch – Art. 21 DS-GVO
Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

7. Weitere Informationen und Änderungen
Links zu anderen Websites
Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. gamesweplay.de und brett-spiel.de haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.
Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Im Zuge der (technologischen) Weiterentwicklung von stefan-zimkeit.de können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden.